Die Kita Wichtelburg ist im Aargau zuhause und beschäftigt über fünf Standorte hinweg rund 30 Mitarbeitende, welche gemeinsam mehr als 200 Kinder betreuen. Bis anhin fanden die allermeisten Arbeitsschritte noch in Papierform statt und die Kommunikation der Mitarbeitenden lief jeweils über private Tools wie WhatsApp ab. Es fehlte an Übersicht und Einheitlichkeit. In Zusammenarbeit mit der Beetroot konnten diese Probleme behoben und grosse Schritte in Richtung Digitalisierung vorgenommen werden.

«Wir haben wirklich sehr profitiert von den vereinfachten Abläufen und der Zentralisierung. Mittlerweile nehme ich an die Vorstandssitzung nur noch das Tablet mit – keine Notizhefte und auch keine Agenda mehr!»

Gabi Baumann

Kitaleiterin, Kita Wichtelburg

Quantensprung – Teams als zentrales Arbeitswerkzeug

Von Beginn an war klar, dass es zuallererst einer Erneuerung der IT-Basisinfrastruktur bedurfte. Hierbei hat Beetroot die Beraterrolle eingenommen und die Kita Wichtelburg dabei unterstützt, einen passenden IT-Partner zu finden. Um sicherzustellen, dass die Kita zusätzlich auch die passende Kommunikations- und Kollaboration-Lösung erhält, führte die Beetroot eine Analyse der Ist-Situation durch.

Lesen Sie weiter, um zu erfahren, für welche Lösung sich die Kita Wichtelburg in Zusammenarbeit mit Beetroot entschieden hat...

Wir von der Beetroot AG haben uns auf die Begleitung von Unternehmen auf dem Weg zur Digitalisierung der Arbeitsplätze spezialisiert. Möchten auch Sie eine individuelle Beratung mit ganzheitlichem Ansatz? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

Dieser Beitrag könnte für Sie ebenfalls von Interesse sein:

Blogserie Hybrides Arbeiten: Erfolgreich hybride Meetings gestalten

Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Beetroot AG  Luzernstrasse 1   6210 Sursee
Telefon +41 41 700 30 40   info@beetroot.ag