Collaboration

Hybride Arbeitswelt im Büro, Homeoffice oder unterwegs

Hybride Arbeitswelt in der öffentlichen Verwaltung – Traum oder Wirklichkeit?

Die pandemische Lage entspannt sich und stellt Organisationen aller Branchen vor die schwierige Aufgabe die Form der zukünftigen Zusammenarbeit zu planen. Eine vollständige Rückkehr an den Arbeitsplatz ist für viele nicht mehr vorstellbar und zeitgemäss. «Hybrides Arbeiten» wird zum Schlagwort der Stunde. Im Rahmen eines Webinars haben Mario Niederhauser und Alexandra Cloots Denkanstösse gegeben, wie Sie zu einer hybriden Arbeitsorganisation heranwachsen können. 

Wollen Sie die Zusammenarbeit im Team fördern? Es braucht mehr als nur Technologie!

Die Zusammenarbeit im Team (Team Collaboration) gehört zu den Herzstücken der modernen Arbeit. Für eine effektive Zusammenarbeit sind neben den technologischen Tools auch die strategischen und organisatorischen Rahmenbedingungen ausschlaggebend. Wir haben ein paar bewährte Punkte zusammengestellt, die Sie beachten sollten, wenn Sie die Zusammenarbeit im Team fördern möchten.

Was ist kollaborative Führung?

Die Top-Down Führung am Arbeitsplatz ist überholt. In der Zukunft geht es um kollaborative Führung, um collaborative Leadership. Kollaborative Führung ist eine Möglichkeit, damit Menschen über funktionale und organisatorische Grenzen hinweg optimal zusammenarbeiten können. In kollaborativen Arbeitsumgebungen übernehmen Vorgesetzte nicht einfach die klassischen Führungsfunktionen, welche vorwiegend darauf ausgerichtet sind vorgegebene Team-Ziele zu erreichen, indem Arbeiten delegiert und überwacht werden. Vielmehr arbeiten sie mit Mitarbeitern und mit anderen Teams und Abteilungen zusammen, um gemeinsame Ziele zu erreichen.

Intranet Remote-Working

So wird Remote-Working zum Erfolg

Die Integration von Vollzeit-Remote-Mitarbeitern ist voller Herausforderungen. Ein Intranet kann für alle Mitarbeitenden in einem Unternehmen nutzen stiften. Aber es kann einen erheblichen Einfluss für den Erfolg von Remote-Mitarbeiten haben. indem es ihnen ermöglicht, eine Verbindung zur Organisation zu erreichen, die andernfalls einfach nicht möglich wäre.

Die Vor- und Nachteile von Remote-Working

Unter Remote Work versteht man, dass Mitarbeitende nicht fest im Büro, sondern woanders arbeiten. Das müssen nicht zwingend die eigenen vier Wände, sondern kann auch ein mobiles Büro oder ein Strandcafé in Spanien sein. Aber einige Organisationen bleiben skeptisch. In diesem Artikel werden einige Vor- und Nachteile der Remote-Arbeit aufgeführt, damit noch unentschlossene Unternehmen herausfinden können, ob sie für ihre Organisation geeignet ist.

Mindset für die digitale Zusammenarbeit

Die Art, wie in Unternehmen zusammengearbeitet und kommuniziert wird, verändert sich gerade grundlegend. Die organisationsübergreifende Zusammenarbeit nimmt zu. Doch wie können sich Unternehmen und ihre Mitarbeiter darauf vorbereiten, das Konzept der „digitalen Zusammenarbeit“ in greifbare Massnahmen und Strategien zu überführen?

Office 365 Adoption – das kostenfreie Whitepaper ist da!

Machen Sie Ihre Office 365 Implementierung zur Erfolgsgeschichte. Dieses Whitepaper basiert auf unserer langjährigen Erfahrung aus zahlreichen Office 365 Migrations- und Adoptionsprojekten. Der 4-stufige Leitfaden hilft Ihnen, Office 365 einwandfrei in Ihr Unternehmen einzuführen und dabei sicherzustellen, dass es von Ihren Mitarbeitenden auch wirklich genutzt wird.

Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Beetroot AG  Luzernstrasse 1   6210 Sursee
Telefon +41 41 700 30 40   info@beetroot.ag