Change Management

Benötigt Ihr Kanban-Board ein Refresh? (Beetroot AG)

Benötigt Ihr Kanban-Board ein Refresh?

Der Frühling ist die Zeit der Erneuerung; eine Zeit, in der das Alte weggeräumt wird, um Platz für Neues zu schaffen. Wenn sie Kanban als Arbeitsmethode verwenden, um die Arbeit ihres Teams zu koordinieren, dann führen Sie wahrscheinlich regelmässige Reviews durch, um Ihr Kanban-Board resp. die Arbeitsabläufen zu optimieren. Aber genau wie im Haushalt, sollten Sie von Zeit zu Zeit auch einen Kanban-Frühlingsputz durchführen und einige mentale «Spinnweben» entfernen.

Wie Kommunikation bei Change-Müdigkeit helfen kann

Es gibt heute kaum noch ein Unternehmen, das sich nicht nahezu kontinuierlich verändert. Veränderungen sind notwendig, um auf verändernde Marktbedingungen zu reagieren, neue Technologien zu nutzen oder sich auf Innovationen einzulassen. Aber Veränderungen können wirklich schmerzhaft sein.

Change Management ist kein „nice to have“ – ein Interview mit „Der Prozessmanager“

Andreas Naef ist nicht nur unser Senior Consultant und Managing Partner, sondern auch Experte für Geschäftsprozessmanagement. Im Internet finden sich zwar sehr viele einzelne Fachbeiträge zum Thema Geschäftsprozessmanagement, doch im deutschsprachigen Raum gibt es kaum eine Website, welche all diese Informationen zusammenführt. Andreas Naef hat sich deshalb dazu entschieden, einen eigenen Blog ins Leben zu rufen.

Was ist kollaborative Führung?

Die Top-Down Führung am Arbeitsplatz ist überholt. In der Zukunft geht es um kollaborative Führung, um collaborative Leadership. Kollaborative Führung ist eine Möglichkeit, damit Menschen über funktionale und organisatorische Grenzen hinweg optimal zusammenarbeiten können. In kollaborativen Arbeitsumgebungen übernehmen Vorgesetzte nicht einfach die klassischen Führungsfunktionen, welche vorwiegend darauf ausgerichtet sind vorgegebene Team-Ziele zu erreichen, indem Arbeiten delegiert und überwacht werden. Vielmehr arbeiten sie mit Mitarbeitern und mit anderen Teams und Abteilungen zusammen, um gemeinsame Ziele zu erreichen.

Was steckt eigentlich hinter Kanban?

Die Kanban-Methode ist ein Ansatz für inkrementelle, evolutionäre Prozess- und Systemänderungen in Organisationen. David J. Anderson, entwickelte das adaptive System ursprünglich für die Softwareentwicklung. Die Methode eignet sich aber auch für andere Themenbereiche und wird heute in unterschiedlichsten Umgebungen eingesetzt. Doch was genau steckt dahinter?

Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Beetroot AG  Luzernstrasse 1   6210 Sursee
Telefon +41 41 700 30 40   info@beetroot.ag