Microsoft Power Platform – Prozessdigitalisierung leichtgemacht!

Jedes Unternehmen ist bestrebt agil zu sein, um so schnell als möglich auf Veränderungen reagieren zu können. Damit man sich aber wirklich umgehend auf einen Wandel einstellen kann, benötigt man die richtige Technologie: intelligente Apps, welche ein effizientes, anpassbares und produktives Arbeiten unterstützen. Die Microsoft Power Plattform ermöglicht Unternehmen nun, solche Apps selbstständig zu erstellen.

Das wahre Problem der IT

Mit der Microsoft Power Platform…

  • sind elektronische Formulare im Handumdrehen erstellt.
  • können Workflows schnell und einfach automatisiert werden.
  • wird das Auswerten von Daten ein Leichtes.
  • findet sich Kombination für fast jedes Problem ein passender Lösungsansatz.

Seit jeher wünscht sich das Business eigentlich nur eines von der IT: ein System, das allen aktuellen und zukünftigen Anforderungen gerecht wird und alle Prozesse abdeckt. Das Problem? Bisher gab es kein solches System. Doch Microsoft hat dieses Problem erkannt und schickt als Antwort ihre Power Low-Code-Plattform ins Rennen. Die Power Platform ist zwar kein eigenes, geschlossenes System, nutzt jedoch die gemeinsamen Komponenten (Datenkonnektoren) der bestehenden Business Applikation (bspw. SharePoint oder Dynamics 365) so, dass sie über alle Systeme hinweg verwendet werden können.

Power BI, PowerApps und Power Automate

Die Microsoft Power Platform besteht aus verschiedenen Bestandteilen, die alle ein einziges Ziel verfolgen: Prozessdigitalisierung. Diese kann wiederum in drei Schritte unterteilt werden:

Mit Hilfe von Power BI können Daten ohne grossen Aufwand sinnvoll ausgewertet werden. PowerApps stellt anschliessend die Daten bereit. Dank Datenkonnektoren spielen dabei die Systemgrenzen keine Rolle mehr. Und zu guter Letzt ist Microsoft Automate ist da, um solche Abläufe zu automatisieren.

Vorteile der Microsoft Power Platform im Überblick

  • Die Power Platform basiert auf dem Low-Code-Prinzip. Dies ermöglicht es Anwendern auch ohne grosse Programmierkenntnisse Applikationen zu erstellen.
  • Mit Hilfe der gemeinsam genutzten Datenkonnektoren können die verschiedenen Anwendungen der Power Platform über die Systemgrenze hinweg genutzt werden.
  • Die Power Platform ist flexibel: es lassen sich schnell und einfach simple Apps für den Arbeitsalltag erstellen, genauso wie sich auch komplexere Anwendungen kreieren lassen. Ihrer Kreativität ist durch die Plattform keine Grenzen gesetzt.
  • Da die Konfiguration der Apps über einen Browser erfolgt, können sie auch mobil über das Smartphone oder Tablet genutzt werden.
  • Zudem sind mobile Applikationen, die mit PowerApps und Power Automate entwickelt wurden,  sicherer, als komplett selbst entwickelte Applikationen.

Tatsächlicher Nutzen der Microsoft Power Platform

Das renommierte Marktforschungsinstitut Forrester Research hat in einer Studie den wirtschaftlichen Effekt von PowerApps und Microsoft Automate erforscht. Dabei konnten erstaunliche Auswirkungen festgestellt werden:

Durch den verbesserten Zugang zu Informationen können die Mitarbeitenden schnellere und qualitativ bessere und Entscheidungen treffen. Da wichtige Daten dank Power BI zuverlässig ausgewertet und anschliessend gleich mit PowerApps bereitgestellt werden können, können Geschäftsentscheide auf der Basis von qualitativ hochwertigen Datensätzen getroffen werden.

Die mit Hilfe der Plattform erstellten Applikationen digitalisieren bestehende manuelle und oftmals auch papierbasierte Geschäftsprozesse. Die Effizienz von insgesamt 1’575 Anwendern konnte durch eine solche Prozessautomatisierung und -digitalisierung innerhalb von drei Jahren um durchschnittlich 15% gesteigert werden. Dabei fällt der Wirkungsgrad bei Reisenden besonders hoch aus.

PowerApps und Power Automate steigern sogar die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeitenden! Aufgrund des Low-Code-Prinzips können Informatiker und Informatikerinnen sowie auch Business User selbst einfach und effektiv Anwendungen erstellen, die einen Mehrwert für das Unternehmen aufweisen. Ohne Power Platform würden solche Anwendungen in den meisten Fällen gar nicht erst entwickelt werden.

In den untersuchten Unternehmen sind die durchschnittlichen Kosten für die Erstellung einer Applikation um 70% gesunken. Applikationen, die mit Microsoft Power Platforms intern erstellt werden, weisen nämlich einen wesentlich geringeren Entwicklungsaufwand auf. Zudem können sämtliche Kosten für externe Dienstleistungen eingespart werden.

Microsoft Power Platform in Ihrem Unternehmen

Entfesseln auch Sie das Potenzial Ihrer Business Applikation! Es ist an der Zeit, Ihre Geschäftsprozesse zu digitalisieren und wo auch immer möglich, auf manuelle und papierbasierte Abläufe zu verzichten. Gerne beraten wir Sie individuell zum Thema Power Platform und Prozessdigitalisierung und unterstützen Sie bei Ihren digitalen Wandel. Jetzt Termin vereinbaren.

Bei unserem Tech & Tonic Community Event haben wir ebenfalls über das Thema Power Platform diskutiert. Hier finden Sie die Unterlagen dazu:

Weiterempfehlen

Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Beetroot AG  Luzernstrasse 1   6210 Sursee
Telefon +41 41 700 30 40   info@beetroot.ag