Digital Workplace

Was ist kollaborative Führung?

Die Top-Down Führung am Arbeitsplatz ist überholt. In der Zukunft geht es um kollaborative Führung, um collaborative Leadership. Kollaborative Führung ist eine Möglichkeit, damit Menschen über funktionale und organisatorische Grenzen hinweg optimal zusammenarbeiten können. In kollaborativen Arbeitsumgebungen übernehmen Vorgesetzte nicht einfach die klassischen Führungsfunktionen, welche vorwiegend darauf ausgerichtet sind vorgegebene Team-Ziele zu erreichen, indem Arbeiten delegiert und überwacht werden. Vielmehr arbeiten sie mit Mitarbeitern und mit anderen Teams und Abteilungen zusammen, um gemeinsame Ziele zu erreichen.

Der Kampf gegen die Schatten-IT und wie du ihn gewinnst

Mitarbeitende nutzen bei ihrer Arbeit meist eine grosse Vielfalt an Anwendungen, von Notizapplikationen wie Evernote bis hin zu File-Sharing-Apps wie Dropbox. Laut einer Umfrage von Stratecast geben 80% der Mitarbeitenden zu, SaaS-Anwendungen wie Google Drive am Arbeitsplatz zu nutzen, in vielen Fällen ohne IT-Zulassung. Die Entscheidung der Mitarbeitenden, solche Schatten-IT im Arbeitsalltag einzusetzen, erscheint natürlich, da dieselben Anwendungen meist auch ausserhalb des Unternehmens verwendet werden. Doch dieser Einsatz von Applikationen, die vom Unternehmen nicht registriert …

Der Kampf gegen die Schatten-IT und wie du ihn gewinnst weiterlesen »

6 Tipps für eine erfolgreiche Umsetzung Ihrer internen Kommunikationsstrategie

Damit ein Unternehmen oder eine Organisation erfolgreich geführt werden kann, muss die interne Kommunikationsstrategie richtig umgesetzt werden. Für eine wertschätzende Arbeitsumgebung und eine positive Arbeitsdynamik spielt die interne Kommunikation schliesslich eine wesentliche Rolle. Dafür gilt es sicherzustellen, dass Informationen zwischen allen Mitarbeiten oder Organisationsbereichen auf jeder Ebene und zwischen den verschiedenen Einheiten ausgetauscht werden.

Intranet Remote-Working

So wird Remote-Working zum Erfolg

Die Integration von Vollzeit-Remote-Mitarbeitern ist voller Herausforderungen. Ein Intranet kann für alle Mitarbeitenden in einem Unternehmen nutzen stiften. Aber es kann einen erheblichen Einfluss für den Erfolg von Remote-Mitarbeiten haben. indem es ihnen ermöglicht, eine Verbindung zur Organisation zu erreichen, die andernfalls einfach nicht möglich wäre.

Die Vor- und Nachteile von Remote-Working

Unter Remote Work versteht man, dass Mitarbeitende nicht fest im Büro, sondern woanders arbeiten. Das müssen nicht zwingend die eigenen vier Wände, sondern kann auch ein mobiles Büro oder ein Strandcafé in Spanien sein. Aber einige Organisationen bleiben skeptisch. In diesem Artikel werden einige Vor- und Nachteile der Remote-Arbeit aufgeführt, damit noch unentschlossene Unternehmen herausfinden können, ob sie für ihre Organisation geeignet ist.

Mindset für die digitale Zusammenarbeit

Die Art, wie in Unternehmen zusammengearbeitet und kommuniziert wird, verändert sich gerade grundlegend. Die organisationsübergreifende Zusammenarbeit nimmt zu. Doch wie können sich Unternehmen und ihre Mitarbeiter darauf vorbereiten das Konzept der „digitalen Zusammenarbeit“ in greifbare Massnahmen und Strategien zu überführen?

Registrieren Sie sich hier für unseren Newsletter.

Beetroot AG  Luzernstrasse 1   6210 Sursee
Telefon +41 41 700 30 40   info@beetroot.ag